[ Neo von Terra Projekt RealTheater | Friedensforschungs-TV  Kabarett |
Schauspielunterricht
 | Der Goldmann | Malerei | MP3 Songs  | Texte | Vita | Presse | Aktuelles | E-Mail (x-art@web.de) | Impressum ]

Affenbrot

Ein musikalisches Solokabarett


Quo Vadis - King Kong?

99 % unserer Gene sind identisch mit denen des Affen, der Rest unterliegt der 5 % Sperrklausel. Die tragikomische Geschichte des Homo Sapiens. Der interessante und globale Seiltanz zwischen Neandertal und Internet, zwischen Krieg und Liebe...


Foto: Jürgen Klieber

 

Für Neo von Terra sind alle Menschen Schauspieler und die Welt ist eine Kugelbühne. Mit Szenen, Sketchen, Poesie und Kompositionen aus eigener Feder zur Gitarre zeigt er auf absurd-groteske Art, daß der moderne Mensch, der sich trotz widersprechender täglicher Zeitungsmeldung großspurig schon als zivilisiert bezeichnet, noch weit mehr Affe in sich trägt, als er selbst wahrhaben will. Ein Sprachtanz über das Spannungsverhältnis zwischen Affe - Mensch und den Möglichkeiten der Freiheit.

 

 

Die lebende Freiheitsstatue

...geflohen aus New York und auf Tour in Europa.

 

Mensch und Affe – Der Januskopf im Dialog.

     


Quo Vadis - Homo Sapiens?

"Ein erfrischendes, lustvolles und dabei trotzdem beißend böses Kabarett" R. Kehl - Sprachkrach

 

Ort: Die Liebesinsel - Nürnberg

Mehr Fotos

Songs aus dem Kabarett

 

Sie haben Probleme mit der Realität ? Neo von Terra empfiehlt Ihnen Scheuklappen, mit denen sie nur das sehen, was Sie sehen wollen. Hier stimmt das Weltbild wieder. Greifen Sie zu!

 

Das erste abendfüllende, musikalische Solokabarett von Neo von Terra hat auf der Bühne eine Länge von bis zu zweieinhalb Stunden.   

 

[ Neo von Terra Projekt RealTheater | Friedensforschungs-TV  Kabarett |
Schauspielunterricht
 | Der Goldmann | Malerei | MP3 Songs  | Texte | Vita | Presse | Aktuelles | E-Mail (x-art@web.de) | Impressum ]

 

(c) Neo von Terra 2017